Meine Referenzen
Referenzen für meine Tätigkeiten im Aussendienst:

Sektor Werkzeugindustrie
1968 - 1973:
Leiter verschiedener Regionalniederlassungen (in Bayern und Baden-Württemberg) eines deutschen Unternehmens im Bereich Holzwerkzeugindustrie.
Unter meiner Leitung wird die bayrische Niederlassung bereits nach einem Jahr eine der rentabelsten Verkaufsregionen des Unternehmens.

1973 - 1978:
Beratertätigkeit für die Tochtergesellschaft dieses Unternehmens in Frankreich mit den Schwerpunkten :

- Marktforschung und Bedarfsanalyse
- Verstärkung der Präsenz auf dem französischen Markt
Zu diesem Zweck: Einstellung, Ausbildung und Coaching von Aussendienstmitarbeitern
- Neuaufbau der Exportaktivität in französischsprachige Länder
Steigerung des Exportvolumens von 0% auf 15%
des Gesamtumsatzes.

Sektor Holz- und Möbelindustrie
1978 - 1981:
Aufbau und Leitung verschiedener Auslandsniederlassungen eines Unternehmens im Bereich Einbauküchen in Holland, Grossbritannien, Frankreich, Belgien, Schweiz und Österreich
Aufgabe: Aufbau eines Händlernetzes
Ergebnis: Steigerung des Exportanteils von 10% auf 30%

1981 - 1984:
Leitung des Innendienst - Vertriebs (Inland und Ausland) dieses Unternehmens

1985 - 1990:
Gründung und Leitung der Objektabteilung des gleichen Unternehmens

Sektor Medizintechnik
1990 - 1995:
Gründung und Geschäftsführung der deutschen Niederlassung eines französischen Unternehmens (europäischer Marktführer) im Bereich Medizintechnik
- Bereits im ersten Wirkungsjahr ausgeglichene Ergebnisse
- Innerhalb von drei Jahren mit einem Team von 16 Mitarbeitern 15%iger Zuwachs an
Marktanteilen (laut einer McKinsey-Studie)

1995:
Coaching und Management der schweizerischen Filiale eines amerikanischen Weltkonzerns (12.000 Mitarbeiter) für Medizintechnik
- Nach Wechsel der Geschäftsleitung gelangt die Firma innerhalb eines Jahres von der
Verlust- in die Gewinnzone

- Innerhalb von drei Jahren wird, durch intensive Zusammenarbeit und durch Coaching der
Geschäftsleitung sowie durch persönliche, 100%ig kundenorientierte Betreuung von key
accounts, der Marktanteil von 25% auf 45% gesteigert (davon mehr als 70% im Segment
der High End Produkte)

1996:
Für einen US-Konzern der Medizintechnik wird, gemeinsam mit einem belgischen Händler, dessen landesweite Vertriebsstruktur in Belgien aufgebaut

- Durch intensives Coaching und customer-satisfaction orientierte Mitarbeiterschulungen
steigt der Marktanteil innerhalb weniger Jahre von 0% auf 60%

1998:
Für den selben US-Konzern werden nachfolgend dessen Filialen in Spanien und Portugal aufgebaut

- Auch in diesen Ländern wird sofort die absolute Zufriedenheit der Kunden in den
Mittelpunkt gerückt
- Die enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und intensives Coaching und
Ausbildung des Verkaufsteams führen schnell zum Erfolg: 15%iger Marktanteil in
kürzestem Zeitraum

2001 - 2003:
Verkaufsleiter in diesem US-Konzern in Deutschland mit folgenden Aufgaben:
- Neuausrichtung der Vertriebsgebiete und Vertriebsregionen
- Neukonzeption des Vergütungssystems für den Aussendienst
- Aufbau des Berichtswesens (Projektlisten, Budgetierung, Forecast)
- Coaching der Mitarbeiter von Keyprojekten

 

 

 

France: ++ 49 151 184 100 48
Deutschland: Adamweg 3c 84036 Landshut Tel: ++49 (0) 871/45255 Fax: ++ 49 (0)871/45911

http://www.pierre-plank.com pierre.plank@t-online.de

Réalisation Dimension Communication - Lorient

 

Pierre PLANK

 

Accueil /
Aufnahme
Références /
Referenzen
Présentation /
Zu meiner Person
Contact /
Kontakt
    Management Interim /
InterimsManagement